Abänderung der Reelbox Passworte - Anleitung

Aus RMM-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abänderung der Reelbox Passworte

Gerade wenn Sie Ihre AVG über Fernzugriff (Internet, z.B. mit einer DYNDNS-Adresse) nutzen, sollten Sie sich Gedanken um die Zugriffssicherheit machen. Nicht alle nutzbaren Programme bieten nämlich eine Passwortfunktion an. Der VDR-Admin und der VNC (Virtual Net Client) haben eine Passwortfunktion, der RCC (Reelbox Control Center) und viele andere aber nicht.

Eine Anleitung zum Setzen der Portfreigaben finden Sie hier:
Portfreigaben für den Internetzugriff auf die Reelbox Avantgarde

Eine Anleitung zur Nutzung des VNC (Virtual Net Client) finden Sie hier:
Remotezugriff über den VNC (Virtual Network Client)

Die regulären, voreingestellten Passworte der AVG sind z.B. für den User „root“ das Passwort „root“ und für den Anmeldenamen „reel“ das Passwort „reel“. Diese Passwörter kann man abändern um die Sicherheit des Systems zu erhöhen.

Vorgehensweise: z.B. über Telnet (Konsole im RCC, Konsole im KDE, oder Putty). Man gebe folgenden Befehl ein (Anmeldung als root) und merke sich unbedingt die neuen Passworte:

Für den User „root“:

 * Reelbox Avantgarde: sudo passwd root
 * NetClient: passwd root


Es erfolgt die Ausgabe: „Geben sie ein neues Unix Passwort ein:“ > nun „neues, eigenes“ Passwort eingeben
Es erfolgt die Ausgabe: „Wiederholen Sie das neue Unix Passwort ein:“ > neues Passwort wiederholen
Es erfolgt die Ausgabe: „passwd: Passwort erfolgreich geändert“.

Für den User „reel“:

entsprechendes Vorgehen, jedoch mit folgendem Befehl:

  * Reelbox Avantgarde: sudo passwd reel
  * NetClient: passwd reel